Löwenzahn – Stadien

Die Blütenpracht des Löwenzahns hält nicht allzu lange an. Noch breitet sich die satt gelbe Blüte aus und bietet einen Landeplatz für Bienen und Schmetterlinge. Sie bietet ihren Blütenstaub an. Schon nach einigen Tagen beginnt der verschwenderisch gelbe, wuschelige Schopf sich zu verändern.

Zuerst verliert die Blüte an Volumen. Was vorher kugelförmig war, ist nun geformt wie ein Teller. Das Gelb ist weniger leuchtend. Die grünen Kelchblätter treten hervor, die äußeren Blütenblätter bilden bräunliche Streifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.