Doline

Wieder einmal muss ich ein Thema bearbeiten, wieder einmal fahre ich nach Sulz dafür. Auf der altbewährten „Viehhausrunde“ kann ich Klärung finden, dessen bin ich mir sicher.

Mein Weg führt mich vom Wanderparkplatz aus bergauf in den Wald. So fühlt sich mein Leben gerade an. Es geht eigentlich bergauf, aber es ist unglaublich anstrengend. Mein neuer Beruf ist wirklich gut. Aber ich konnte meine alten Vorstellungen von meiner freien Tätigkeit noch nicht loslassen. So bin ich immer hin- und hergerissen.

Rechts und links des Weges befinden sich Dolinen. Welch schöner Spielplatz war das früher als Kind – welch bezeichnender Schauplatz für mein aktuelles Leben ist es heute… Auf und ab, auf und ab, immer wieder tiefe Senken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.