Verlassen?

Ich setze mich auf eine der beiden Bänke und betrachte die Kapelle genauer.

Sofort fallen mir die vielen welken Blätter im Inneren ins Auge. Sie lassen die Kapelle verwahrlost wirken. Kümmert sich denn keiner um sie?! Es muss doch wenigstens an so einem Ort sauber und ordentlich sein!

Dann fällt mein Blick auf das Tischchen mit den Kerzen. Es sind viele Kerzen. Alle brennen.

Nein, die Kapelle ist nicht verlassen. Das Licht ist heller denn je. Das, was uns Menschen ausmacht, lebt – auch wenn unser Umfeld „verwahrlost“ wirkt. Unser Licht wird nicht erlöschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.